Wiener Schnitzel

 

you will find the englisch receipt after the german one, so please scroll down

 

4 Personen / 4 persons

Zubereitung ca. 1h / preparation 1h

 

Wiener Schnitzel mit scharfem Melonen-Obstsalat

 

Obstsalat

1/2 Galiamelone

1/2 Cantaloupmelone

1/2 Honigmelone

1/4 Wassermelone

100 ml Zitronensaft

150 ml Orangensaft

2 Chillischoten

1 - 2 EL flüssiger Honig

2 - 3 Stengel frische Minze

1 Limette (Saft und Abrieb der Schale)

je 1- 2 EL schwarzer und weißer Sesam

einige Stiele frischer Koriander

einige Prisen Fleur de Sal

 

Schnitzel

4 schön dünn geschnittene Kalbsschnitzel (a ca. 150g)

2 Eier

3 - 4 EL Mehl

100 g Panko (japanisches Paniermehl, gibt es in jedem Asialaden, aber inzwischen auch schon oft im gut sortierten Supermarkt)

Meersalz

Pfeffer

2 EL Sahne

 

 

Als erstes koche ich die scharfe Sauce für den Obstsalat, die braucht am längsten, da alle Zutaten sirupartig einkochen sollen. Die Sauce könnt ihr auch schon am Tag vorher zubereiten.

In einen kleinen Topf den Zitronen- und Orangensaft geben, die Chillis aufschneiden und je nach gewünschtem Schärfegrad die Kerne entfernen oder drin lassen. Die Chillis mit in den Saft geben und kräftig aufkochen, den Honig zugeben und 4 - 5 Blättchen frische Minze eingeben. Das Ganze nun so lange einreduzieren, bis die Sauce sirupartig ist.

Jetzt den Saft der Limette dazugeben und den Abrieb der Limette, vorsichtig dosieren, nicht alles auf einmal dazu geben. Die Sauce abkühlen lassen.

 

Jetzt das Obst in mundgerechte Stücke schneiden, wer mag kann auch zusätzlich Pflaumen und Birnen dazugeben.

Ca. 10 Minuten vor dem Servieren die Sauce über das Obst geben und gut durchmischen.

 

Für das Schnitzel bereite ich mir 3 tiefe Teller vor, klassich einer mit dem Mehl, der andere mit dem Ei und der dritte für das Panko. 

Das Ei aufschlagen und in den Teller geben, mit einer Gabel nur grob!!! verquirlen und die 2 EL Sahne dazugeben.

 

Die Schnitzel von beiden Seiten leicht salzen und Pfeffern und nun erst im Mehl, dann im Ei und zum Schluß in das Panko geben, nciht andrücken!

 

In einenr Pfanne Pflanzenöl erhitzen und 1 EL Butter dazugeben, die Schnitzel müssen im Öl "schwimmen", daher nicht alle Schnitzel auf einmal in die Pfanne geben. Am besten den Backofen bei 100 Grad vorheizen, um die Schnitzel kurz warm halten zu können, oder wenn möglich mit 2 großen Pfannen arbeiten.

Das Öl muss richtig heiß sein, ansonsten saugt die Panade zu viel Fett.

Die Schnitzel in die Pfanne geben und dabei nicht in das Fleisch stechen!, damit die Panade auch wirklich schon fluffig wird, die Pfanne bewegen / schwenken und mit einem Esslöffel immer wieder etwas von dem Öl "über das Schnitzel" geben.

Es genügt von jeder Seite ca. 1 - 1 1/2 Minuten, bis die Schnitzel schön goldbraun gebacken sind.

Aus der Pfanne nehmen und direkt auf etwas Küchenkrepp legen, um die Schnitzel zu entfetten.

 

Nun die Schnitzel sofort servieren, etwas von dem scharfen Obstsalat mit auf den Teller oder in einer separaten Schale dazu servieren

Den Salat mit etwas schwarzem und weißem Sesam bestreuen, eine Prise Fleur de Sal darübergeben und mit frisch gehacktem Koriander dekorieren.

Hört sich komisch an! Ist aber genial lecker und doch tatsächlich mal anders.

Probiert es aus!