Mechouilamm / Mechouilamb

You will find the englisch receipt after the german on, so please scroll down. Thank you
 
4-6 Personen / 4-6 persons
Zubereitungszeit ca. 4h / preparation 4h
 
Einfach, lecker, gut vorzubereiten, und garantiert ungewöhnlich. Kinder mögen das auc ziemlich gerne, weil es gegessen werden kann wie ein Döner. Deshalb einfach das Fleisch in Fladenbrot füllen und Salat dazu packen, besonders lecker wird es mit dem Möhren-Minz-Salat und dem scharfen Joghurtdip.
 
Mechouilamm
 
Fleisch
 
2-2,5 Kilo Lammschulter
1 Knoblauchknolle, ausgelöst und geschält
150 ml Pernot (z. B. Noilly Prat)
 
1-2 Granatäpfel, entkernt um am Schluß ins Fladenbrot zugegeben zu werden
 
In die Lammschulter kleine Taschen schneiden und in jede Tasche je eine Knoblauchzehe stecken
 
Marinade
 
50 Gramm Ghee (ca. 100 Gramm Butter in einem beschichteten Topf langsam erhitzen und ca 40 Minuten ganz seicht vor sich hin ziehen lassen, bis sich die Mollke abgesetzt hat, die flüssige geklärte Butter durch ein Sieb - mit ganz dünnem Küchenkrepp ausgelegt - passieren, so dass die Molke abgetrennt wird)1 gehäufter Teelöffel gemahlener Koriander
1 gehäufter Teelöffel Kreuzkümmel
2 TL Meersalz
5 Zweige Thymian, Blätter abgezupft
4-5 Zweige Rosmarin, Blätter abgezupft
1-2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
 
Die noch leicht flüssige geklärte Butter mit den Gewürzen mischen, die Kräuter fein gehackt unterheben.
Die Lammschulter rundherum mit der Butter-Gewürzmischung einreiben.
Den Pernot in den Bräter geben.
 
Den Backofen auf höchste Stufe (Ober- und Unterhitze) erhitzen, das Fleisch im Bräter mit Alufolie abdecken, dann in den Ofen schieben (2. Schiene von unten). Nach ca. 15 Minuten die Temperatur auf 180° reduzieren. Die Lammschulter jetzt einfach für ca. 3h im Ofen abgedeckt garen lassen.
 
 
 

Während dieser Zeit den Teig für die Fladenbrote ansetzen, den Salat zubereiten und den Joghurtdip

Fladenbrot

scharfen Joghurtdip

Möhrensalat mit Minze

Die letzen 30 Minuten die Folie abnehmen, wieder in den Ofen schieben und das Fleisch eine Kruste bekommen lassen. Das Fleisch sollte sich mit einer Gabel leicht vom Knochen lösen lassen. Das Fleisch dann mit 2 Gabeln faserig vom Knochen "rupfen", auf einen Teller anrichten oder direkt in die Fladenbrote mit etwas Joghurtdip, Möhrensalat und frischen Granatapfelkernen servieren.